StartseiteZiele | Impressum

Ziele dieser Webseite

Sie befinden sich auf meiner nicht-kommerziellen Webseite. Kurzgefasst sind meine Ziele folgende:

  1. Visitenkarte
  2. Transparenz
  3. Spielwiese

Bevor ich sie kurz ausführe, noch eine Vorbemerkung:

Selbstreflektiert im öffentlichen Raum

Braucht es Naivität, sich mit seinem Klarnamen im WWW zu präsentieren? Muss ich mir sogar Dummheit nachsagen lassen? Ehrlich gesagt: Nachdem wir alle wissen, wozu NSA und CIA fähig sind, genauso wie der nordkoreanische Geheimdienst und der BND, befürchte ich, dass man diese Fragen bejahen kann. Jedenfalls kann ich die verstehen, die sich vom Internet, soweit sie können, fernhalten.
Braucht es Mut, sich ins Licht stellen? Darf ich mir zusagen lassen, mich mit einer zweigesichtigen Technik bewusst und aktiv auseinanderzusetzen? Zuversichtlich gesagt: Die Geheimdienste der Welt werden nie alles unter Kontrolle bekommen. Je mehr Daten sie sammeln, desto mehr Müll verwalten sie auch. Und je stärker sie sich fühlen, desto dümmer werden sie. Daher winke ich denen zu, die sich im Internet unverdrossen weiter bewegen.

Die Netzaktivisten der ersten Stunden hatten und haben demokratische und partitizipative Ziele, die nicht die schlechtesten sind, wiewohl die Geheimdienste immer mitmischten. Aber die Kriminellen, die Abzocker, die Gestörten kamen später. Ich will die humanitären und ideellen Hoffnungen mit weitertragen.

Visitenkarte

Auf meiner Webseite veröffentliche ich das, was ich für vertretbar halte und zu dem ich stehen kann. Das ist jetzt meine primäre Intention. In den ersten Jahren ging es mir darum, mich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren. Dabei halte ich mich getrost ans wysiwyg-Prinzip: Mehr ist nicht drin, aber auch nicht weniger.

Transparenz

Als Erzieher und als Stellvertretender Bürgerdeputierter im Bezirk Berlin-Neukölln stehe ich stärker in der öffentlichen Verantwortung als andere Privatpersonen. Daher sollten Eltern und Neuköllner wissen, mit wem sie es zu tun haben.

Spielwiese

Als Erzieher habe ich ein aufgeschlossenes Verhältnis zum Spiel. Und es ist wohl berechtigt, Spielen nicht als Müßiggang ohne tieferen Zweck abzutun, sondern es vielmehr als ein freies Fabulieren des Geistes anzusehen, das Erkenntnisprozesse vorbereitet und begleitet. In diesem Sinne rechne ich auch das Stückwerk dazu, welches meine Webseite mit ausmacht.

Wer sich mit Sachkenntnis durch meine Seite klickt, wird neben einigen üblichen Anfängerfehlern und verwaisten Baustellen auch Quelltexte unterschiedlicher Qualität finden. Mir ging es im WWW auch stets um das Ausprobieren. Ich habe einerseits weder Lust noch Zeit, permanent am PC zu sitzen, noch bin ich andererseits von der Perfektion getrieben, etwas immer nur und erst allein dann zu veröffentlichen, wenn es wirklich, ja wirklich gut ist.

Uwe Heiland,
Berlin, im Dezember 2017

Valid HTML 4.01 Transitional

Valid CSS!

nach oben | StartseiteZiele | Impressum